Anima Garden Marrakech

Anima Garden von André Heller in Marrakech

André Heller ist als Künstler ein wahrer Tausendsassa und versteht es seit Jahrzehnten Menschen in Staunen zu versetzen. So hat er auch mit dem Anima Garden am Stadtrand von Marrakech ein kleines Wunder geschaffen. Ein Wunder, das Menschen, Kunst und die Natur verbindet.

Werke von berühmten Personen wie Pablo Picasso, Keith Haring und einheimischen Künstlern sind zu sehen, während die wahren Hauptakteure die opulenten Pflanzen sind. Im Anima Garden sind über 250 unterschiedliche Arten von Pflanzen zu bewundern. Sie verschmelzen mit den Kunstwerken, sind Teil davon und erzählen Geschichten.

Anima Garden Marrakech

Botanische Explosion im Anima Garden

Gäste, die den Anima Garden besuchen, dürfen sich auf eine botanische Explosion freuen, die sich auf dem etwa drei Hektar großen Grundstück ausbreitet. Hier heißt es auf Entdeckungstour zu gehen, die Sinne zu öffnen und die Magie des Ortes einzusaugen. Bäume, Sträucher und Blumen strömen betörende Düfte aus, die für ein unvergessliches Erlebnis für Urlauber sorgen. Für mich ist es wahrlich keine Überraschung, dass immer wieder Künstler von der Magie Marokkos in den Bann gezogen werden. Eine Reise in den Maghreb ist immer voller Geheimnisse, Abenteuer und Inspiration.

Anima Garden Marrakech

Marokko: Inspiration für Künstlerseelen

So hat sich Jimi Hendrix bereits 1969 in Essaouira verliebt. Roger Plant, Mick Jagger und Cat Stevens fanden in Marokko Inspiration für ihre Musik und Modeschöpfer wie Yves Saint Laurent oder Christian Dior hat es die rote Stadt Marrakech angetan. Modemacher Yves Saint Laurent wurde in Marrakech sogar ein eigenes Museum gewidmet und Modeschöpfer Christian Dior hat 2019 seine Cruise Kollektionen in Marrakesch vorgestellt. Die Faszination Marokko ist für Künstler ungebrochen. Kein Wunder, denn hier liegt Inspiration in der Luft.

Der Duft des Orients betört und so entfachen das Aroma von Rosen, Safran und Orangen, gepaart mit der fantastischen Landschaft, den ein oder anderen Synapsenbrand in empfindsamen Künstlerseelen. Ich finde das herrlich. Denn das Produkt daraus sind derart herrliche Oasen, wie es der Anima Garden in Marrakech ist.

Café Paul Bowles: Essen im Anima Garden

Man kann schon einige Stunden im Anima Garden verbringen. Wenn sich dann der kleine Hunger meldet gibt es im Café Paul Bowles Erfrischungen und schöne Snacks. Die Karte wechselt ständig und bietet einen Mix aus der modernen Küche Marokkos, gepaart mit internationalen Einflüssen. Die Zutaten für die Leckereien kommen von regionalen Bauernhöfen. Die Saisonalen Speisen können sowohl indoor als auch auf der Dachterrasse mit Blick auf den Jebel Toubkal genossen werden.

Anima Garden Marrakech

Gewidmet ist das schöne Café übrigens dem Autor Paul Bowles, der den Roman „Himmel über der Wüste“ geschrieben hat und Marokko zu seiner Wahlheimat machte. Künstler lieben eben Marokko, aber das hatte ich schon erwähnt.

Shuttleservice in den Anima Garden

Der Anima Garden befindet sich knapp 30 km außerhalb von Marrakech im Ourika Tal. Wenn du bereits über eine Eintrittskarte für den Anima Garden verfügst, kannst du den kostenlosen Shuttleservice nutzen. Am besten nimmst du auch eine Reservierung vor, da du dann bei der Sitzplatzvergabe bevorzugt behandelt wirst. Der Bus fährt hinter der Koutoubia Moschee im Zentrum von Marrakech (Parking + Lavage La Koutoubia) zu folgenden Zeiten weg. Die Fahrt der Dauer beträgt eine gute halbe Stunde.

  • 09:30 Uhr
  • 11:30 Uhr
  • 14:30 Uhr

Dieser Service wird während der Covid-19 Maßnahmen nicht angeboten. Weitere Infos & Tickets für den Anima Garden findest du hier.

Anima Garden Marrakech

Der Anima Garden ist eine wahre Oase

Wenn man über André Heller im Internet recherchiert, stößt man unweigerlich auf seine Biografie und einen Satz, der mir sehr gefällt:

André Heller lebt in Wien, in Marokko, in der Lombardei und auf Reisen.

Ja, man sieht an Hellers Beispiel, wie sehr das Reisen Menschen im positiven Sinne beeinflusst. Sie eröffnen kleine Schaufenster, durch die wir hindurchträumen können. Der Anima Garden ist ein solch wahrgewordener Traum und Hellers „Rückkehr ins Paradies“. Auf jeden Fall ist diese neue Sehenswürdigkeit von Marrakech eine Oase des Schönen und ein ausgesprochen idyllischer Ort um der Hektik der Stadt zu entkommen.


Information Anima Garden

  • Webseite: www.anima-garden.com
  • Öffnungszeiten: 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Eintrittspreise: 12.00 EUR | Kinder 6.00 EUR (ab 12 Jahren)

Marokko Reiseberichte

TOP 35 Marokko Sehenswürdigkeiten

Meine schönsten Marrakech Hotels

Marokko Wüstentour

Marokkos magische Königsstädte

Agadir: Badeurlaub in Marokko



Booking.com