Yves Saint Laurent Museum Marrakech

Yves Saint Laurent Museum in Marrakech

Seit kurzem (2017) hat Marrakech ein neues Museum – nach vier Jahren Bauphase hat das 4.000 m2 große Areal seine Pforten geöffnet. Das Yves Saint Laurent Museum ist dem berühmten Jardin Majorelle angeschlossen und zeigt die schönsten Kreationen des französischen Designers. Der berühmte Modeschöpfer hatte eine ganz besondere Beziehung zu MaroMarokko die Einflüsse auf seine Kreationen können nun im Yves Saint Laurent Museum in Marrakech bewundert werden. In einem Interview sprach Yves Saint Laurent mal von der

“Schamlosigkeit der Farb-Mischungen und dem Feuer der Erfindungskraft des Landes”

und man kann sich schon vorstellen, wie solche Empfindungen auf die Schöpfungskraft eines Künstlers einwirken. Man sagt, er sei nirgends so kreativ gewesen wie in Marokko.

Yves Saint Laurent Museum Marrakech

Was erwartet dich im Yves Saint Laurent Museum in Marrakech?

Das Yves Saint Laurent Museum an sich ist nicht nur dem Modeschöpfer gewidmet, sondern auch Marokko selbst. Die Kultur und das Kunsthandwerk des Islam steht immer wieder im Fokus und so bekommt die Islam-Kultur im Yves Saint Laurent Museum gebührend Platz und eine Weltbühne. Die grünen Fliesen im Eingangsbereich sollen die viereckigen Minarette von Marrakech symbolisieren, während der rosa schimmernde Teil der Mauern an die Berge des nahen Ourika Tals erinnert. Der Eingangsbereich ist sehr großzügig gestaltet und man findet in den angrenzenden Räumen viele Skizzen und Bilder des Künstlers. Darunter auch Bilder seiner Muse Catherine Deneuve.

Yves Saint Laurent Museum Marrakech

Yves Saint Laurent Museum Marrakech

Die großen Roben im Yves Saint Laurent Museum

Dann betritt man eine große schwarze Halle, in der viele Mode-Kreationen von Yves Saint Laurent ausgestellt sind – das Herzstück des Museums. Zuerst kannst du die dunklen Kleidungsstücke darunter auch ein Smoking für Damen bewundern, mit dem er wohl die Modewelt zu seiner Zeit schockierte. Weiter geht’s dann mit der bunten Farbwelt Marokkos. In vielen Kleidern, Blusen und Haremshosen findet man Farben, Stil und Symbole des Landes wieder, das den Künstler so sehr inspirierte. In vielen filigranen Details ist der marokkanische Einflusses auf die Arbeit von Yves Saint Laurent erkennbar.

Yves Saint Laurent Museum Marrakech Yves Saint Laurent Museum Marrakech

Yves Saint Laurent Buchshop + Mode aus Marokko

Im angeschlossenen Buchshop findest du nicht nur Bücher über Yves Saint Laurent, sondern auch Werke die in Verbindung zu Mode und Marokko stehen. Des Weiteren werden auch Bände aktueller Künstler, die im Museum ausgestellt werden präsentiert, sowie Bücher und Filme angeboten, die Yves Saint Laurent selbst Inspiration boten.


Information Yves Saint Laurent Museum

  • Webseite: www.museeyslmarrakech.com
  • Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr (Mittwoch geschlossen)
  • Eintrittspreise: 10.00 EUR (Kinder bis 12 Jahre kostenlos)

Mein Fazit zum Yves Saint Laurent Museum

Das Museum vereint in seiner Erscheinung Moderne und Tradition. Die Backsteinfassade, symbolisiert durch ihr Spiel der unterschiedlichen Materialien die Farben Marokkos. Die Ausstellung selbst ist recht klein, aber durch die Ausstellung im schwarzen Raum sehr gelungen – die prächtigen Kleider und Modestücke kommen so super zur Geltung. In diesem Raum darf man aber leider nicht fotografieren.

Fashion-Fans werden ihre Freude am Yves Saint Laurent Museum haben. Das Leben von Yves Saint Laurent und seine Inspiration, die er in Marokko bzw. Marrakech gefunden hat, fand ich extrem spannend. Aber wenn du, so wie ich nicht so sehr an Mode interessiert bist, dann kannst du dir den Eintritt für das Museum sparen – und auch nur den Jardin Majorelle genießen. Aber wenn man schon mal da ist, kann man sich ja selbst seine Meinung bilden 😉



Booking.com