Miami Sehenswürdigkeiten

Top Miami Sehenswürdigkeiten: Das musst du dir anschauen wenn du in Florida bist!

Neulich hab ich euch meine Top-Sehenswürdigkeiten von Rio de Janeiro vorgestellt, und jetzt geht’s gleich weiter mit Florida. Ich nehme euch wieder mit über den großen Teich und zeige euch meine ausgewählten TOP Miami Sehenswürdigkeiten. Ich muss ja sagen, ich hab Florida generell nicht so auf meiner Wunschreiseliste gehabt, bis ich neulich mit meiner Kollegin darüber gesprochen habe. Sie war glaub ich 3 Wochen in Florida und hat in den höchsten Tönen geschwärmt, ein Grund mich mal näher mit dem Land und besonders mit Miami zu befassen.

Meine TOP 7 Miami Sehenswürdigkeiten

1. Miami Beach

Eine schöne Ferienregion, weil sich dort nicht nur viele Hotels befinden, sondern auch traumhafte Sandstrände. Wenn du über den bekannten Ocean Drive schlenderst kommst auch in das wunderbare Artdecó-Viertel in South Beach. Also Miami Beach wäre wohl mein Einstieg in die Miami Reise, denn für mich heißt’s zu Beginn immer: Ab zum Strand!

Miami Beach

2. Villa Vizcaya

Wer während seines USA-Urlaubs etwas europäische Luft schnuppern möchte, dem sei die Villa Vizcaya mit seinen herrlichen Gärten ans Herz gelegt. Das Anwesen wurde im Stil der italienischen Renaissance erbaut und ist wirklich fantastisch anzusehen. Heute beheimatet die Villa ein Museum und ist ein Nationaldenkmal von Miami.

Villa Vizcaya Villa Vizcaya

3. Korallenburg (Coral Castle)

Ein wundervoller Ort um dem Beach Trubel zu entkommen und mal in Ruhe über die Liebe nachzudenken ist die sogenannte Korallenburg. Der Erbauer erschuf das aus mehr als 1000 Tonnen bestehende Korallen-Kunstwerk für eine verflossene Liebe, die ihn am Tag der Hochzeit verlassen hatte. Viele Mythen ranken sich um den Architekten Edward Leedskalnin, der die riesengroße Korallenfelsen mit sehr einfachen Werkzeugen bewegte. Man sagt sich er habe das Geheimnis der Pyramiden entdeckt und habe herausgefunden wie einst in Ägypten, Peru oder Asien die fulminanten Bauwerke erschaffen wurden. Sage oder Wahrheit? Wir wissen es nicht. Auf alle Fälle ist Coral Castle eine der wundervollsten Miami Sehenswürdigkeiten.

Coral Castle - Korallenburg Miami Coral Castle - Korallenburg Miami

4. Fort Lauderdale

Fort Lauderdale liegt nur 30 km von Miami entfernt und bietet sich für einen Tagesausflug, am besten mit dem Auto, an. Denn in Fort Lauderdale gibt’s das größte Drive-In-Kino der Welt. Auf 14 Leinwänden kannst du bequem vom Auto aus einen Film schauen. Das kenn ich tatsächlich nur aus US-Filmen und weiß nicht ob es das in Europa überhaupt gibt. Eine weitere Besonderheit für Flohmarkt-Fans ist der Swap Shop, ein riesengroßer Flohmarkt. Fort Lauderdale liegt zwar nicht in Miami zählt aber aufgrund der Nähe zu meinen Top Miami Sehenswürdigkeiten.

Fort Lauderdale

Hotel finden in Fort Lauderdale



Booking.com

5. Everglades: Auf in den Sumpf zum Alligatoren schaun

Eine Tour durch die Everglades ist wohl eine der bekanntesten Miami Sehenswürdigkeiten. Wobei: Auf einem Luftkissenboot nur wenige Zentimeter über dem Wasser Ausschau nach Alligatoren halten nicht unbedingt zu meinen liebsten Erlebnissen zählt. Was ist wenn so ein Riesen-Kroko nach mir schnappt? Aber die werden schon wissen was sie tun. Eine Fahrt durch die Wildnis der Everglades hingegen finde ich schon sehr spannend. Vor allem zum Sonnenuntergang, wie man auf dem Bild sehen kann. Das sind schon wunderbare Stimmungen mit den Mangrovenwäldern und bereichern deinen Florida Urlaub unheimlich. Meine liebe Kollegin, von der ich Eingangs erzählt habe war übrigens mit einem Kanu (!) in den Everglades unterwegs! Oh Mann, darüber darf ich gar nicht nachdenken – da bekomm ich es mit der Angst.

Everglades Everglades Aligator

6. Aquarium

Für Kinder bestimmt der Hit – das Seaquarium in Miami. Du kannst dort Orkas, Seelöwen, Delfine und viele weitere Meeresbewohner sehen. In 8 unterhaltsamen Shows zeigen Mensch und Tier ihre Kunststücke. Ich muss zwar sagen, dass ich solchen Shows immer etwas skeptisch gegenüberstehe aber grundsätzlich glaube ich schon, das derartige Institutionen wie das Seaquarium in Miami, das es bereits seit 60 Jahren gibt, viel für die Wasserwelt tun. Sie lehren auf unterhaltsame Weise Kinder und Erwachsene und weisen vor allem auf den Schutz der Riesentiere hin.

Seaquarium Miami

7. Key West: Bunt, wild und laut!

Und die wichtigste Frage für mich ist: Kann man während eines Miami Aufenthalts auch Key-West einplanen? Mir gefällt die Idee über die langen Brücken bis an den südlichsten Punkt der USA zu fahren. Du bist dort nur mehr 145 km von Kuba entfernt. Über 240 km führt die Straße von Miami zu den Florida Keys. Für die 42 (!) Brücken solltest 3 bis 5 Stunden Fahrzeit einberechnen, je nach dem von wo man startet. Auch die Geschwindkeitsbegrenzung liegt in vielen Orten bei 25 mph, was die Fahrt etwas in die Länge ziehen kann.

Trotzdem, die Straßen nach Key West sind eine irre bautechnische Leistung. Und der easy-going Lifestyle in Key West ist ganz nach meinem Geschmack. Skuril: In Key West laufen Hühner frei herum. Warum das so ist? Alle Vögel sind schlichtweg geschützt und so hat das Federvieh freie Bahn. Aber man sagt sich auch, dass sie als Metapher für Key West gelten: Bunt, wild, ein etwas laut! Gefällt mir! Darum ist Key West meine persönliche Nr. 1 auf der Liste der Miami Sehenswürdigkeiten.

Key West

Beachte die Einreisebestimmungen für die USA

So, ich hoffe ich konnte euch mit diesem kurzen Miami Sehenswürdigkeiten Guide ein wenig Lust auf den Sunshine State in den USA machen. Du fliegst von München in circa 11 Stunden direkt nach Miami, aber Achtung: Bevor es an deine Reiseplanung in die USA geht solltest du dich aber auch mit den Einreisebestimmungen auseinandersetzten. Es ist notwendig vorab einen ESTA Antrag zu machen. Du kannst deine elektronische Einreiseerlaubnis in die USA für 14 US-Dollar (Stand 2018) direkt einholen.

Aber praktischer für uns ist es, den ESTA Antrag auf deutsch zu stellen. Für nur 39 EUR (Stand 2018) bekommst du Full-Service in deiner Muttersprache (ESTA Kosten, Servicegebühr und Kreditkartenkosten sind inkludiert). Dann steht deinen Reisen in die USA für 2 Jahre nichts mehr im Wege, denn so lange ist dein ESTA (Electronic System for Travel Authorization) gültig. Du brauchst dafür folgende Dokumente: deinen gültigen Reisepass, Name der Eltern, Daten deines Arbeitgebers, eine Kontaktperson in den USA (hier reichen die Hoteldaten) und deine Kreditkarte.

Hier kannst du stöbern, welches Hotel in Miami dir gefällt



Booking.com

Viel Spaß beim Reiseplanen!