Maria Taferl Marienbilder

Maria Taferl: Gemma Wallfahrten oder Käse kaufen?

Maria Taferl ist ein bekannter Wallfahrtsort in Niederösterreich. Die Marktgemeinde liegt im Bezirk Melk im Nibelungengau. Hoch oben über der Donau thront die Basilika der schmerzhaften Mutter Gottes auf 233 Meter Höhe. Maria Taferl ist der bedeutsamste Wallfahrtsort im Bundesland Niederösterreich und gar der zweitgrößte innerhalb von Österreich. Der größte Wallfahrtsort des Landes ist Maria Zell in der Steiermark. Wenn du vor der Basilika stehst und dich umsiehst, wird dich das fantastische Panorama begeistern. Der Blick über Donautal und Mostviertel zieht auch weniger spirituelle Besucher in seinen Bann.

Maria Taferl Aussicht

Maria Tafel: die Entstehungsgeschichte

Vor einigen hundert Jahren stand an dem Ort, wo heute die Wallfahrtskirche steht, ein Wald mit einer alten Eiche. Darauf war ein sogenanntes „Taferl“ – ein Bild mit einem Kreuz angebracht. Ein beliebter Platz für Wanderer, die hier auch zum Gebet herkamen. Der Sage nach wollte ein Holzknecht die Eiche auf dem Tafelberg fällen und verwundete sich dabei beide Beine. Er wusste nicht, dass es sich bei der Eiche um einen besonderen Baum handelt, bis er das Kreuzbild auf der schon knorrigen Eiche sah. Der Mann betete zur Mutter Maria, die Wunden hörten zu bluten auf und er überlebte. Viele weitere Wunderheilungen folgten, Pilger kamen und eine erste Kapelle wurde errichtet. Schließlich wurde mit dem Bau einer Kirche begonnen, die 1724 eingeweiht wurde.

Maria Taferl Wallfahrtsort

Die Kirche selbst ist mit vielen Kunstwerken versehen und hat besonders schöne Deckenfresken vom Maler Antonio Beduzzi.

Maria Taferl Kirche innen

Maria Taferl ist heute ein beliebter Wallfahrtsort, wo man Ruhe finden kann. Durch die nahe Lage zur Wachau kann man hier auch seine Basis für schöne Ausflüge in Niederösterreich wählen.

Ich durfte lernen: Im Mostviertel wird der Wallfahrtsort auch gerne scherzhaft als „Mariata Ferl“ ausgesprochen.

Marienbilder Ausstellung

Eine wirklich beachtliche Sammlung von Marienbildern hat mich besonders beeindruckt. Neben dem Kircheneingang links befindet sich ein Aufgang, wo du schon von Beginn an mannigfaltige Kunstwerke der Mutter Gottes bewundern kannst. Darunter befinden sich auch Danksagungen und Bitten für Heilung und Trostspendung.

Maria Taferl Marienbilder

Das Kripperl in Maria Taferl

Mein Vater ist ja selbst ein leidenschaftlicher Kripperl-Bauer. Er musste die Krippe der Wallfahrtskirche natürlich genauer unter die Lupe nehmen. Ein bisschen Fachsimpeln mit dem Kripperl-Verantwortlichen Vorort war natürlich auch wichtig.

Maria Taferl Krippe

Der Käsemarkt in Maria Taferl

Er ist ein kulinarisches Highlight und zieht jedes Jahr viele Besucher an. Aber ein Geheimtipp ist der Käsemarkt in Maria Taferl schon lange nicht mehr. An unzähligen Ständen kannst du Käsesorten aus dem ganzen Land verkosten und natürlich auch kaufen. Sennereien und Käsereien aus ganz Österreich sind bei dem Stelldichein im Wallfahrtsort dabei und bieten ihre Produkte feil.

Maria Taferl Käsekirtag

Maria Taferl Käsemarkt

Neben Bergkäse, Gouda und Edamer gibt’s noch viele weitere Leckereien im Angebot. Frischer Fisch, Bauernbrot, Marmeladen, Würste, Geselchtes – und natürlich Sturm, Most und Wein. Wer sich satt gegessen hat, den erwarten weitere typische Kirtag-Produkte: Körbe, Kunsthandwerke, Haushaltswaren u.v.m.

Die heimischen Vereine haben ebenfalls Stände, wo Getränke und gute Gerichte verkauft werden. Eine besondere Spezialität aus der Region sind übrigens die Feuerflecken, eine flaches Fladenbrot und Waldviertler Mohnzelten.

Wann findet der Käsemarkt in Maria Taferl statt?

  • 3. Oktober Wochenende
  • 8-18 Uhr

Most-Heurigen Tipp in der Nähe

Ein Heurigenbesuch in der Nähe zahlt sich nach einem Ausflug nach Maria Taferl übrigens auch aus. Viele Most-Heurige gibt es im hügeligen Waldland hier. Wir waren beim Heurigen Hold in Artstetten und haben uns ein saftiges Martini-Gansl gegönnt.

Übernachten in der Nähe von Maria Taferl

Es gibt einige Hotels in Maria Taferl, die sich für eine Übernachtung anbieten, da ist zum Beispiel das Hotel Schachner Maria Taferl* oder das Hotel Rose Maria Taferl* und viele weitere mehr.



Booking.com

One Comment

  1. Pingback: Reisen im Herbst – die schönsten Reiseziele in Europa

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*