Hengstauftrieb Rauris 2022

Hengstauftrieb in Rauris: Noriker kämpfen um Pole-Position auf der Alm

Jedes Jahr kämpfen beim Hengstauftrieb im Raurisertal die Noriker um die Rolle des Leithengstes. Denn bevor es zum Almsommer auf die Grieswiesalm geht, müssen die Fronten in der Herde geklärt werden. Die Rollenverteilung unter den mächtigen Zuchthengsten, die um die 800 kg auf die Waage kriegen, ist wichtig. Denn sie ist die Basis für eine ruhigen und friedlichen Sommer auf der Alm. Das Brauchtum wirkt im ersten Augenblick recht brutal, aber der kontrollierte Kampf ist wichtig und verhindert, dass es auf der Alm zu weiteren Kämpfen unter den imposanten Tieren kommt.

Noriker Hengstauftrieb in Rauris

Los ging’s mit einer Schnalzergruppe, die das Spektakel rund um den Hengstauftrieb in Rauris eröffnete. Dann wurden die majestätischen Noriker-Hengste einzeln dem schaulustigen Publikum vorgestellt und präsentiert. Die Zuschauer sind begeistert, als sich das klobige Holzgatter der Koppel öffnet, und die Muskelpakete von ihren Züchtern zur Schau gestellt werden.

Was folgte war ein tierisches Spektakel voll Stärke, Wucht und Temperament.

Da lag viel Hengst-Testosteron in der Luft! Von ruhigen Auseinandersetzungen, über wilde Kämpfe bis hin zu lustigen Szenen gab es beim Hengstauftrieb in Rauris viel zu sehen.

Hengstauftrieb Rauris: Präsentation
Die Deckhengste werden dem Publikum präsentiert
Hengstauftrieb Rauris Publikum
Rund 2.000 Schaulustige wohnen dem Spektakel bei

Hengste kaufen sich gegenseitig die Schneid’ ab

Erst laufen die Hengste wild in der Runde, bis sie ihrem Gegenüber “die Schneid abkaufen”. Sie schnauben laut, beißen und treten sich gegenseitig, dass es nur so kracht. Am beeindruckendsten war für mich, wenn sich zwei Hengste zu voller Größe aufbäumten und auf den Hinterbeinen die Hierarchie untereinander klärten. Das animalische Grunzen, das im Kampf immer hörbar ist, hat so gar nichts mit einem herkömmlichen Wiehern zu tun, das man sonst von Pferden kennt. Die Zweikämpfe zwischen den anmutigen Pferden schauen schon mal ganz schön gefährlich aus, Verletzungen gibt es aber laut Information der Veranstalter kaum.

Hengstauftrieb Rauris

Hengstauftrieb Bodenhaus Rauris

Wenn es beim Hengstauftrieb in Rauris auch um die Präsentation von Macht, Männlichkeit und Überlegenheit geht, bei manchen Tieren konnte man einen ganz anderen Eindruck gewinnen. Ein Schaulauf der Eitelkeiten scheint es für einige Hengste zu sein. Da wird die wilde Mähne geschüttelt, und das wallende blonde Haar präsentiert – wie auf einer “Modeschau”. Das schaut sehr lustig aus – zumindest für mich.

Hengstauftrieb Rauris: Irokese

Aber es wurden auch ruhige Machtkämpfe ausgetragen: dann stehen sich bullige Hengste Kopf an Kopf gegenüber, und es scheint fast so, als ob es in “Ernst auf Ernst” Manier darum geht: Wer zuerst blinzelt, der verliert! Oft hatte ich auch den Eindruck, als ob sich die Tiere etwas zuflüstern würden. Aber ich glaub, da geht die Fantasie etwas mit mir durch.

Nach knapp 2 Stunden steht der Leithengst fest

Knappe zwei Stunden hat der Kampf gedauert, bis der Leithengst 2022 von Rauris feststand. Zum Leithengst der Gruppe 1 wurde die Nummer 1 mit Namen Vötter Vulkan der XVII aus Taxenbach gekürt. Er wird im Almsommer 2022 auf der Grieswiesalm das sanfte Regiment führen. Die Sommerfrische auf der Alm haben sich die wertvollen Deckhengste verdient. Rund 100 Tage dürfen sie nun auf der Grieswiesalm in Rauris verbringen, und sich von der anstrengenden Fortpflanzungssaison erholen.

Hengstauftrieb Rauris
Leithengst 2022: Vötter Vulkan XVII (Nr. 1)

Wer wird zum Leithengst?

Man könnte nun meinen, dass der wildeste, der lauteste Hengst diesen Kampf gewinnt. Doch weit gefehlt. Zum Leithengst kristallisiert sich jenes Tier heraus, das den meisten Respekt von den anderen Tieren erhält – durch Ruhe und Dominanz. Nicht der aktivste, der sich in den Zweikämpfen besonders hervorgetan hat, wird die Leitrolle auf der Alm spielen. Sondern jener, dem die anderen Hengste eher ausgewichen sind, weil seine Präsenz dominant, tonangebend und im positiven Sinne bestimmend war. Stille Stärke signalisiert eben gute Führungsqualitäten. So gilt wieder mal: in der Ruhe liegt die Kraft.

Wann findet der Hengstauftrieb in Rauris statt?

Rund um den Alpengasthof Bodenhaus, ganz hinten im Talschluss in Richtung Kolm Saigurn, findet jedes Jahr um das 3. Wochenende im Juni der traditionelle Hengstauftrieb in Rauris statt.

Veranstalter des Noriker Hengstauftriebs in Rauris ist die Salzburger Pferdealmgenossenschaft Grieswies. In diesem Jahr (2022) waren rund 2.000 Leute zu Gast, und ich muss sagen, die Veranstaltung war hervorragend organisiert. Der Sicherheitsabstand zur Koppel war mit zusätzlichen Metallgeländern recht groß.

Hengstauftrieb Rauris

Parkplätze gibt es ausreichend und der Eintritt beträgt 5,00 EUR pro Person und 3,00 EUR pro Auto (Stand 2022).

  • Parkplatz 3,00 EUR pro Auto
  • Eintritt 5,00 EUR pro Person
Parken Hengstauftrieb Rauris
Parkplatz ist nur 5 min entfernt

Urlaub am Bauernhof im Seidlwinkltal in Rauris


Hochalmbahn Rauris: Greifvogelschau


Impressionen vom Hengstauftrieb 2022

Alle Fotos aus diesem Beitrag stammen von Christian Lintner – ich habe diesmal gefilmt, das Video dazu gibt’s hier sehen!

Hengstauftrieb RaurisHengstauftrieb Rauris

Hengstauftrieb Rauris

Lustiger Hengst



Booking.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*