Khao Lak. Abseits von Spaß & Party

Khao Lak. Abseits von Spaß & Party

Khao Lak. Ruhig, ruhiger am ruhigsten.

Meine zweite Thailandreise führte mich nach Khao Lak. Der Ort liegt an der Westküste von Thailands Süden und ist vom Flughafen Phuket gut eine Stunde Autofahrt entfernt. 

Das Hotel

Das Laguna Resort ist im landestypischen Stil gebaut und sorgt mit viel Grün, Teichen und Wasserkanälen für eine tolle Atmosphäre. Es gibt drei Zimmer-Kategorien: Die Similan Pearl Strandvillen (Kat. A), die Oriental Villen (Kat. B) und die Siam Chalets (Kat. C). Die Wahl fiel auf eine Oriental Villa, die nur einige Schritte vom Strand entfernt lag. Perfekt um Abends den Sonnenuntergang zu genießen oder nach dem Abendessen noch ein-zwei Bierlis zu zischen und den Fischern bei ihrer Arbeit zuzusehen.

Hinter dem Strandabschnitt des Laguna Resorts befindet sich der wunderschöne Pool mit Jacuzzi. Neben dem Pool kann man zu festen Zeiten, die ich leider nicht mehr weiß, Thai Massagen buchen – mit Blick auf das Meer gerichtet – einfach perfekt!

Auch das Abendessen kann direkt am Strand eingenommen werden. Mit schön eingedeckten Tischen und einem einzigartigen Thai Buffet werden die Laguna Resort Gäste auf hohem Niveau versorgt. Ein wenig entspannter wäre nett gewesen, wenn schon am Strand – dann brauch ich keine Tischdecke und edles Geschirr. Aber es gibt bestimmt viele Gäste, die genau auf das abfahren.


Du kannst das Laguna Resort hier buchen


Sonst gibt’s natürlich noch Bars, eine Computerecke, eine Bibliothek, ein SPA und alles was man sich so von einem ****Hotel erwarten kann.

Die Lage

Das Laguna Resort liegt direkt am Strand, ist aber auch nur ca. 0,5 – 1 km vom Ortszentrum entfernt. Gegenüber befindet sich ein sehr empfehlenswertes Restaurant – das Gold Elephant. Die Besitzer sind supernett und der Chef hat uns sogar einmal mit einer Feuerspeivorführung überrascht. Gleich daneben gibt es noch eine kleine Open-Air Bar. Hier geht’s sehr entspannt ab und man kriegt hier picksüße Cocktails zum kleinen Preis und eisgekühltes Singha Beer.

Der Wochenmarkt in Khao Lak

Den Wochenmarkt müsst ihr unbedingt besuchen, hier bekommt ihr bestes Essen direkt aus den Garküchen, und das zu einem sagenhaft günstigen Preis. Nach einer ausgiebigen Shopping Tour kannst du in den netten Beer-Bars deine große Zeh im Sand vergraben, ein paar frische Garnelen schmatzen und die scharfe Chili-Sauce mit einem eisgekühlten Singha oder Chang Beer löschen – Herz was willst du mehr.

Rundumservice von „Ud“

Ab und zu braucht man ja auch mal ein Tuk-Tuk, und wie es der Zufall so wollte, wartete gerade ein netter Thai mit seiner Gitarre auf Fahrgäste. Von der Musikalität des Fahrers angetan, kam man ins Gespräch und so wurde „Ud“ und später auch seine drei Schwestern zu unserem persönlichen Khao Lak Verwöhnprogramm.

Mit Ud erkundeten wir die Umgebung rund um Khao Lak und fuhren in ein tolles Elephantencamp, wo wir mit Elephanten gebadet haben – dachte wirklich nicht, das ich das wollte?! Eine seiner Schwestern übernahm die physiotherapeutische Betreuung (Thai Massage), eine weitere Schwester sorgte sich ums kulinarische Wohlbefinden und eine dritte Schwestern buchte die Ausflüge in die fernere Umgebung – Rundumservice eben!

Fazit

Khao Lak ist ein Mekka für Pauschaltouristen, die sich hier ihren Thailandtraum erfüllen. Generell hatte ich das Gefühl, dass man „hier deutsch spricht“. Ich würde Khao Lak meinen Eltern empfehlen, da sind sie gut aufgehoben, es ist alles eher ruhig und gemächlich und mit Mamas kleinem Englisch-Wortschatz würden Sie hier schon durchkommen.

Persönlich war es mir etwas zu beschaulich. Gut, jetzt hab ich es gesehen und weiß Bescheid. Aber alles ist relativ weit weg und auch die Ausflüge sind von Khao Lak um ein Stück teurer, weil man erst nach Phuket muss. Ausnahme sind die Similan Islands. Aber wenn du ein bisschen auf Party stehst so wie ich, dann solltest du um Khao Lak eher einen Bogen machen 😉 da gibt es etwas lebendigere Ecken auf Phuket – hier findest du das richtige Hotel für deinen Geschmack auf Phuket.

Du möchtest mehr Urlaubsgeschichten aus Khao Lak & Thailand lesen? Dann werde jetzt Fans von Urlaubsgeschichten.at auf Facebook. 

Welche Thailand Destination ist deine liebste?

One Comment

  1. Hach, da gerät man schön ins Träumen! 🙂
    Liebe Grüße, Heike

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*