10 Tipps für die Planung deiner ersten Karibik Kreuzfahrt

Die Popularität von Karibik Kreuzfahrten ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Das Angebot ist groß und die Möglichkeiten sind sehr vielfältig. Du kannst z.B. bekannte Karibische Inseln wie Jamaika, die Dominikanische Republik und die kleinen Antillen mit Anlegestellen in Mexiko oder anderen Ländern von Lateinamerika kombinieren. Aber es kommen neben den Seerouten und der angebotenen Reiseziele noch viele weitere Faktoren bei der Wahl einer Karibik Kreuzfahrt ins Spiel, wie z.B. die Leistungen der verschiedenen Reiseanbieter, die Reisekosten, die Art des Schiffes und die Art des Aufenthalts. Hier sind mal 10 Tipps, damit du eine Traumkreuzfahrt in der Sonne der Karibik planen kannst!

1. Kreuzfahrten für jeden Geschmack

Finde ein Schiff, dass zu dir passt. Das Angebot an Kreuzfahrten wächst und mit ihm auch das Angebot für die unterschiedlichsten Ansprüche der Passagiere. Damit jeder Urlaubstyp auf seine Kosten kommt und seine Traumreise findet, lohnt es sich, einen Blick auf das Angebot und die Atmosphäre an Bord sowie das Programm der jeweiligen Veranstalter und Anbieter zu werfen.

Saona Dominikanische Republik
Umsteigen in ein kleineres Schiff: Ausflug auf die Trauminsel Saona (Domrep)

2. Die Größe des Kreuzfahrtschiffes

Die Größe der Kreuzfahrtschiffe ist ein weiteres Kriterium, das du bei der Suche nach der schönsten Reise auf See berücksichtigen solltest. Hast du viel Gepäck dabei? Sind es große oder kleine Koffer? Auch hier hängt alles von deiner Art zu reisen ab.

3. Die Art der Reiseversicherung

Bei der Buchung deiner Karibik Kreuzfahrt empfiehlt es sich, eine Reiseversicherung abzuschließen. In der Regel bietet jeder Anbieter seine eigenen Versicherungspakete an, die zum Zeitpunkt des Ticketkaufs gebucht werden können. Reisenden aus Europa schließen dabei am besten eine Reiseversicherung bei einem europäischen Anbieter ab.

4. Das Klima in der Karibik

Tropische Stürme und Hurrikans kommen in der Karibik häufig vor, daher lohnt es sich, auf die richtige Reisezeit zu achten. Die “Hurrikansaison” findet in der Regel von Juni bis November statt. Schau dir hier einfach die Klimatabelle deiner Reiseroute an – dann kannst du dich für die richtige Reisezeit entscheiden.

5. Die Reisekosten für eine Karibik Kreuzfahrt

Es ist schwierig, die Frage nach dem Preis einer Karibik Kreuzfahrt zu beantworten, weil er je nach gebuchtem Reisepaket unterschiedlich ausfallen kann. Wenn du in den Broschüren der Reiseveranstaltern blätterst oder im Internet surfst, wirst du schnell feststellen, dass die Angebote sehr unterschiedlich ausfallen können. Am besten ist wohl, dass du dich bei einem speziell auf Kreuzfahrten spezialisierten Veranstalter beraten lässt.

6. Hol dir Broschüren für deine liebste Seeroute

Reiseführer, Zeitungen, Zeitschriften, Websites und Broschüren von Kreuzfahrtgesellschaften und Reiseveranstaltern helfen dir, mehr über die Kreuzfahrt, die du unternehmen möchten, zu erfahren. Dort findest du neben wichtigen Informationen zum Kreuzfahrtschiff auch Informationen zu Reisezielen und Reiserouten.

Juan Dolio Dominikanische Republik

7. Pässe und Visa für USA & Karibik

Um in die Vereinigten Staaten einzureisen, benötigen europäische Bürger einen Reisepass und einen ESTA Antrag. Einwohner von etwa 30 Ländern, darunter Frankreich, Belgien und die Schweiz, benötigen unter bestimmten Bedingungen kein Visum mehr, um in die Vereinigten Staaten einzureisen. Die USA ist relevant, weil die meisten Flüge von Europa in die USA gehen, und von dort aus kommst du dann auf dein Schiff um deine Karibik-Kreuzfahrt anzutreten.

8. Bekleidung für deine Karibik Kreuzfahrt

Wenn es um die Kleidung geht, hängt alles von der Art der Kreuzfahrt ab, die du gebucht hast. Da das Wetter in der Karibik oft sehr schön ist, kannst du kurze Hosen, T-Shirts und Sandalen mitnehmen. Bei Geschäftsessen und Galaauftritten ist der Kleidungsstil formeller und es ist gut, wenn du ein Cocktailkleid bzw. einen Anzug im Gepäck hast.

9. Gesundheitsempfehlungen für die Karibik

Das Gesundheitsministerium empfiehlt einige Vorsichtsmaßnahmen vor Reiseantritt zu beachten. Je nach den besuchten Ländern, kann es z.B. notwendig sein sich gegen Gelbfieber impfen zu lassen. Du solltest diese gesundheitlichen Vorkehrungsmaßnahmen daher vor jeder Kreuzfahrt mit deinem Reisebüro oder deinem Reiseanbieter abklären. Oder besser noch du informierst dich beim Außenministerium – hier gibt’s für alle Länder der Welt die korrekte Information zu Gesundheit und auch zu Einreisebestimmungen.

Reiseapotheke Checkliste

10. Seekrankheit

Falls du nicht sicher bist, ob du seekrank werden könntest, lohnt es sich, entsprechende Medikamente mitzunehmen und sich dazu im Vorfeld von einem Arzt oder Apotheker beraten zu lassen. Weißt du bereits, dass du unter Seekrankheit leidest oder empfindlich auf Seegang reagierst? Dann ist es ratsam eine Kabine in der Schiffsmitte zu buchen, dort ist der Seegang nämlich am schwächsten zu spüren.


Tipps für deine Reiseapotheke


Das sind nur einige wenige Tipps für eine Karbik-Kreuzfahrt. Ich selbst bin ja noch kein großer Kreuzfahrt-Kenner. Aber meine Eltern lieben es schon seit vielen Jahren mit dem Schiff über die Meere zu cruisen – und ja in der Karibik könnte ich mir das durchaus vorstellen – z.B. die ABC Inseln zu erkunden oder die kleinen Antillen zu entdecken.