Gregory Porter Klassik am Dom Linz

Klassik am Dom: Gregory Porter live in Linz

[Werbung] Wer Jazz und Soul liebt, kommt an Gregory Porters Seelenschmeichler-Stimme nicht vorbei. Mit Songs wie “Hey Laura”, “Be good” oder “Insanity” hat sich der fabelhafte Künstler sofort mitten in mein Herz und das seiner vielen, vielen Fans gesungen. Stimmgewaltig und doch zurückhaltend, empfindsam und mit viel Gefühlstiefe teilt er sein großartiges Talent mit uns. Am 29.07.2022 gastierte der sympathische Sänger mit der samtweichen Stimme bei Klassik am Dom in Linz live. Wir waren dabei und haben ein paar schöne Bilder mitgebracht.

Klassik am Dom Linz

Gregory Porter live in Linz bei Klassik am Dom

Das Klassik am Dom mit Gregory Porter war ein fantastisches Erlebnis. Der Künstler samt Band hat das Publikum begeistert und eine traumhafte Stimmung über den Domplatz geschickt. Seine zeitlose Musik begeistert nicht nur mich sondern die rund 3.000 Menschen, die an diesem lauen Sommerabend nach Linz gekommen sind, um einen schönen Konzertabend zu verleben.

Gregory Porter begeistert das Publikum in Linz!

Ein Künstler, der seiner Band feiert!

Was mir persönlich, neben seiner herrlichen Stimme besonders gefallen hat, war die Präsenz der Bandmitglieder, und dass ihnen Gregory Porter Raum für ihre Darbietungen gegeben hat. Am Piano Chip Crawford, am Bass Jahmal Nichols, an den Drums Emanuel Harrold, an der Hammondorgel Ondrej Pivec und am Saxophon der fantastische Tivon Pennicott.

Klassik am Dom Linz

Klassik am Dom LinzKlassik am Dom LinzNach einigen Zugaben verließ Gregory zum Ende des Konzert hin die Bühne. Er überließ das Gran Finale seiner Band mit einem gewaltigen Solo seines Saxophonisten Tivon Pennicott.

Cooles Warm-Up mit den Schick Sisters

Das Klassik am Dom Publikum wurde von den Schick-Sisters auf den großen Künstler vorbereitet. Mich hat die tolle Combo aus drei Schwestern aus der Steiermark sehr begeistert!

Schick Sisters. Klassik am Dom in Linz
Schick Sisters bei Klassik am Dom in Linz

Klassik am Dom in Linz

Der Sommer 2022 ist ein fabelhafter Musiksommer! Endlich werden viele großen Veranstaltungen nachgeholt, auf die wir alle so lange gewartet haben. Ein großes Highlight des Musiksommers 2022 war das Klassik am Dom in Linz, welches mit Superstar Gregory Porter zum großen, sehr smoothen Finale ausgeholt hat. Bereits zum 10. Mal fand die außergewöhnliche Musikreihe vor dem Linzer Mariendom statt, bei dem schon viele internationale Stars zu Gast waren.

Klassik am Dom in Linz
Fotocredit © Klaus Mittermayr

Mein Fazit zu Klassik am Dom in Linz

Der Rahmen für das Klassik am Dom hat mir sehr gut gefallen und genau meinen persönlichen Geschmack getroffen. Der auf den ersten Blick “kleine Rahmen” umfasst doch um die 2.000 Menschen. Der bestuhlte Domplatz bietet aber genug Platz für Gastro-Stände am Rand. Außerdem ist das Klassik am Dom ein Green Event, das bedeutet u. a. dass du Getränke in Gläsern und Glasflaschen serviert bekommst. Das ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern hat auch mehr Stil. Die Parkgarage unter dem Domplatz ist für jene, die mit dem Auto anreisen sehr praktisch, weil du nur ein paar Schritte hinauf zum Konzertgelände hast. Eine saubere Toilette gibt’s übrigens auch auf dem Domplatz!

Klassik am Dom LinzKarten für Klassik am Dom 2023: klassikamdom.at


Weitere Konzertfotos findest du hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*