Romantikhotel Seevilla Altaussee

Romantikhotel Seevilla in Altaussee: TOP-Lage direkt am See

Das Romantikhotel Seevilla liegt direkt am Altausseer See. Ein Urlaub in diesem schönen Haus bedeutet Entschleunigung auf hohem Niveau. Schnapp dir eine Tasse Kaffee und setz dich auf die Terrasse. Dann lass deinen Blick über den Altausseer See schweifen, vorbei an den typischen Bootshütten bis hinüber zur Trisselwand. Geplagte Gemüter aus der Stadt und Menschen die, die Bergwelt des Ausseerlands lieben finden hier einen wahren Ruhepool.

Die Lage direkt am Altausseer See ist bezaubernd. Da zieht es dich fast automatisch nach draußen.

Zimmer im Romantikhotel Seevilla

In den schönen, geschmackvoll gestalteten Zimmern lässt es sich gut schlafen – so startest du perfekt ausgeschlafen in den Tag. Neben verschiedenen Zimmern verfügt das 4-Sterne Hotel auch über Suiten, die noch mehr Raum für Ruhe und Entspannung bieten.

Hotel Seevilla AltausseeHotel Seevilla Altaussee

Frühstück wird mit Ausflugsideen serviert

Das Frühstücksbuffet im Romantikhotel Seevilla lässt keine Wünsche offen. Vom perfekt gekochten Frühstücksei, über viele regionale Spezialitäten bis hin zu süßen Genüssen  – da gehst du bestens gestärkt vom Tisch. Dazu bekommst du die besten Ausflugstipps rund um Altaussee mit der täglichen Morgenpost auf den Frühstückstisch geliefert. Da ist für jeden etwas dabei.

Raus an die frische Luft

Schneeschuhwanderungen, Kutschfahrten oder gemütliche Runden zu schönen Aussichtsplätzen lassen deinen Urlaub im Ausseerland zu einem unvergesslichem Erlebnis, ganz nah an der Natur, werden. Ich empfehle dir die Rundwanderung um den Altausseer See (7,5 km | 2 Stunden | leichte Wanderung), die auch im Winter wunderbar ist. Das dich umgebende Bergpanorama und der Schnee sorgen für frische Energie und wecken deine Lebensgeister.

Altausseer See Rundweg

Halbpension im Romantik Hotel Seevilla

Wenn du dich mit Halbpension verwöhnen lässt, dann bedeutet dies: Genuss PUR! Neben dem reichhaltigen Frühstücksaufgebot wird am Nachmittag ein “Afternoon Tea” serviert. Abends kannst du zwischen zwei 5-Gänge Menüs im Restaurant wählen. Die Gangfolge des Abendessens bekommst du ebenfalls bereits mit der Morgenpost geliefert, auch der Anschlag vor dem Speisesaal gibt darüber Auskunft, welcher Genuss dich abends erwartet.

Salat, Suppe und Vorspeise nimmst du dir selbst vom Buffet. Zum Hauptgang gab es 3 Gerichte zur Auswahl. Zum süßen Abschluss konnten wir ebenfalls zwischen zwei Varianten wählen.

Das Vorspeisenbuffet war für mich das Highlight der kulinarischen Genüsse. Ich liebe Fisch und Antipasti – drum gibt’s hier auch so viele Fotos 😉  da musste ich mich echt zurückhalten, um noch Platz für den Hauptgang und das leckere Dessert zu lassen.

Das Brahms Café

Im Hotel Seevilla gibt es im einen Salon, der dem Komponisten Johannes Brahms gewidmet ist. Bevor das Hotel zu dem wurde, was es heute ist, stand dort die Villa Wagner, in der einige von Brahms Werken uraufgeführt wurden. Altaussee ist und war halt schon immer ein inspirierender Ort. Heute zollt das Brahms Café der Wiener Kaffeehauskultur und gedenkt dem deutschen Künstler. Jeden Montag und Samstag werden die Gäste im hier mit einem Klavierabend unterhalten.

Hotel Seevilla Altaussee Brahms Salon

Wellness in der Seevilla: Von der Piste in den Pool

Wir waren im Winter in der Seevilla zu Gast. Was gibt es da besseres, als nach einem kalten Skitag in den warmen Hotelpool zu hüpfen. Zum Runterkommen ladet im Romantikhotel Seevilla das hoteleigenen SPA “Refugium” ein. Eine klassische finnische Sauna, eine Biosauna, das Dampfbad und die Infrarotkabine wärmen deinen Körper und lösen Verspannungen. Die heiße Luft tut besonders an kalten Wintertagen Körper und Geist gut und lassen dich die Kälte draußen vergessen. Außer du wagst es zur Abkühlung direkt in den Schnee zu hüpfen.

Hotel Seevilla Altaussee

Aktuelle Info zum SPA und den Anwendungen im Refugium findest du hier.

Salzkammergut Skigebiete Vergleich


Winterurlaub in Altaussee


Winterurlaub im Salzkammergut


Hallstatt im Winter


33 Salzkammergut Sehenswürdigkeiten


Ich wünsche euch viel Freude mit meinen persönlichen Eindrücken aus Altaussee. Und bedanke mich beim Tourismusverband Altaussee, den Loser Bergbahnen und dem Romantikhotel Seevilla für die Unterstützung dieser Reise.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*