Bratislava Sehenswürdigkeiten

Bratislava Sehenswürdigkeiten an einem Tag

Was kann man an einem Tag in Bratislava unternehmen? Ganz schön viel. Bratislava, oder auch Pressburg, liegt an der Donau, nicht weit von der österreichischen Grenze entfernt. Die wunderschöne Altstadt ist eine autofreie Zone und für seine coolen Bars und schönen Cafés bekannt. Das Wahrzeichen der Stadt, die Burg, wacht hoch oben auf einem Hügel über Bratislava und seine Sehenswürdigkeiten. Von dort hast du auch einen herrlichen Ausblick auf die Altstadt und die Donau. Ich entführe euch heute in die Hauptstadt der Slowakei, und habe ein paar sehenswerte Orte in Bratislava für euch recherchiert.

Sehenswürdigkeiten in Bratislava

Ich selbst war noch nie in Bratislava, obwohl es so herrlich nah liegt. Denn Bratislava bietet sich super für einen Tagesausflug von Wien aus an. Die beiden Städte sind nur etwas mehr als 50 Kilometer Luftlinie voneinander getrennt. Mit dem Bus bist du in etwa eineinhalb Stunden in der Hauptstadt der Slowakei. Alle wichtigsten Infos zur Verkehrsverbindung bekommst du hier: Bus von Wien nach Bratislava

1. Burg Bratislava, das Wahrzeichen der Stadt

Die Burg ist das Wahrzeichen Bratislavas und man kann das eindrucksvolle Bauwerk bereits bei der Anreise von Weitem erkennen. Sie liegt auf einem etwa 80 Meter hohen Hügel, der bereits seit vielen tausend Jahren besiedelt wurde. Früher war die Burg Sitz der ungarischen Könige, deren Kronjuwelen dort aufbewahrt wurden. Heutzutage befindet sich im Gebäude das Historische Museum, in dem du zum Beispiel die Schatzkammer besichtigten kannst. Du solltest auf jeden Fall die Aussicht von den Burg-Terrassen genießen, diese ist wirklich einzigartig. Den Besuch der Burg kannst du perfekt mit deiner Sehenswürdigkeiten Tour durch Bratislavas Altstadt verbinden.

Bratislava Sehenswürdigkeiten - die Burg Bratislava Sehenswürdigkeiten - die Burg

2. Martinsdom: die eindrucksvolle gotische Kathedrale

Die Kathedrale des Heiligen Martin befindet sich am westlichen Ende der Altstadt neben der Zufahrt auf die Brücke des Slowakischen Nationalaufstandes. Dabei handelt es sich um die Krönungskirche der Könige von Ungarn. Auf der Spitze des Kirchturms sitzt seit dem Jahr 1847 eine Nachbildung der ungarischen Stephanskrone. Diese erinnert an die Bedeutung der Kathedrale als Krönungskirche.

Bratislava Sehenswürdigkeiten

3. Altes Rathaus – eines der ältesten Häuser Bratislavas

Das Alte Rathaus ist und ein über die Jahre zusammengewachsener Gebäudekomplex. Der Turm besteht bereits seit dem 13. Jahrhundert. Im Laufe der Zeit wurden weitere Häuser für die Nutzung des Rathauses angekauft, sodass das Rathausgelände immer wieder gewachsen ist. Was gibt’s dort zu sehen: Im Inneren befindet sich das Stadtmuseum. Wenn du diese bekannte Bratislava Sehenswürdigkeit bei einer Führung besuchst, dann kannst du die Aussicht sogar vom Wehrturm aus genießen. Am Hauptplatz vor dem Alten Rathaus befindet sich seit dem Jahre 1572 der älteste Brunnen von Bratislava, der Maximilianbrunnen. Er erinnert an den ersten in Bratislava gekrönten König Maximilian II.

4. Slavín und der Postkommunismus

Das Denkmal von Slavín erinnert an einen Soldaten, der von der sowjetischen Armee im Zweiten Weltkrieges getötet wurde. Wenn du in der Stadt bist solltest du dir auch die ein oder andere Bratislava Sehenswürdigkeit ansehen, die an den Sozialismus erinnert. Geschichte soll nicht vergessen und verleugnet werden und gehört zu jedem Stadtgesicht dazu. In Bratislava kannst du auch Sehenswürdigkeiten Touren machen, die Einblick in das postkommunistische Leben geben.

5. Plattenbausiedlung Petržalka

Auch die Plattenbausiedlung Petržalka am anderen Ufer der Donau ist ein Mahnmal an den Sozialismus. Während einer Sightseeing Tour durch Bratislava haben Gäste die Möglichkeit, das alte Bratislava zu entdecken.

6. Nationalgalerie & Galerie Nedbalka

In Bratislava findet jeder Kunst-Liebhaber etwas Passendes. Die Nationalgalerie bietet eine interessante Auswahl alter Kunstwerke, während die Galerie Nedbalka oder die Stadtgalerie sich der zeitgenössischen Kunst verschrieben haben.

7. Danubiana

Das Inselmuseum Danubiana ist auf alle Fälle einen Besuch wert, dort befindet sich die Galerie für zeitgenössische Kunstwerke. Danubiana liegt außerhalb von Bratislava, und wurde auf einer Halbinsel erbaut, die eigentlich wie eine Insel wirkt. Somit ist nicht nur das Innere mit all den schönen Kunstwerken bei Gästen beliebt, sondern auch der Aussenbereich. Umgeben von Wasser kannst du hier super entspannen und die einzigartige Atmosphäre genießen. Und ganz nebenbei begutachtest du dabei Skulpturen und Kunstwerke von einheimischen und internationalen Künstlern.

Das Nachtleben in Bratislava

Wer sich tagsüber die Bratislava Sehenswürdigkeiten gibt, der möchte am Abend mal so richtig abschalten. Das geht am besten bei einem Besuch im KC Dunaj. Das Lokal bietet ein außergewöhnliches Nachterlebnis. Das KC Dunaj befindet sich im vierten Stock eines ehemaligen Lagers am SNP-Platz in Bratislava, dort wo sich das Kaffeehaus Urban Space befindet. Den Eingang findet man jedoch in der Nedbalova-Straße. Das KC Dunaj ist ein Veranstaltungsort, der als Bar, Club und als Ort für verschiedene gesellschaftliche Veranstaltungen dient wie zum Beispiel regelmäßige Themenpartys, Live-Shows und Theaterveranstaltungen.

Um die Underground-Szene in Bratislava kennenzulernen, empfiehlt sich ein Besuch im Nu-Spirit, der schon über 10 Jahren das Nachtleben bereichert. Hier gibt’s Musik abseits der Charts, Underground eben.

In der Karpatská Straße gibt es Bars und Clubs, wo sich Leute unterschiedlicher Nationalitäten regelmäßig treffen. Aber auch im Zentrum Bratislavas in der Nedbalova Straße oder im ehemaligen Kaufhaus Dunaj gibt es Konzerte, Leseabende, Diskussionen aber auch Theatervorstellungen, Ausstellungen und Vorträge.

Bratislava ein nahes Städtereiseziel

Ganz gleich ob es sich um einen Ausflug mit Freunden oder einen romantischen Städtetrip zu zweit handelt, Bratislava ist ein gutes Reiseziel, das man nicht unterschätzen sollte. Die Stadt ist von Österreich aus super zu erreichen und zu jeder Saison eine gute Idee. Praktisch ist, dass die Innenstadt von Bratislava recht kompakt ist, so kann man auch auf eigene Faust auf Bratislava Sehenswürdigkeiten Tour gehen.

Hotels in Bratislava – hier buchen*



Booking.com