Sehenswürdigkeiten in den Südstaaten der USA

Ganz gleich, ob Georgia, Louisiana, New Orleans, Memphis, Mississippi, North und South Carolina oder Alabama, die Südstaaten der USA haben einiges zu bieten, was es hier zu entdecken gibt. Ob lebhaftes Stadtleben, beeindruckende Kultur, prägende Geschichte oder traumhafte Natur, die Sehenswürdigkeiten in den Südstaaten der USA sind vielfältig und bieten für jeden die passenden Urlaubserlebnisse. Nachfolgend zeige ich euch, was die verschiedenen Staaten zu bieten haben.

Die Südstaaten befinden sich, wie der Name verrät, im Südosten der USA. Sie bieten den Besuchern eine große Vielfalt landschaftlichen, kulturellen und historischen Highlights. Eines vorweg: Im Vorfeld jeder USA Reise muss man das ESTA beantragen. Diese beschleunigte die Einreisegenehmigung vereinfacht die Einreise in die Staaten. Alles rund um ESTA, Tipps und weitere Informationen gibt es auf der Website evisumesta.de zu finden. Sind die Formalia mal erledigt, geht es daran, die Sehenswürdigkeiten der Südstaaten zu erkunden.

Sehenswürdigkeiten in den Südstaaten der USA

Einmalige endlose Atlantikstrände, subtropische Wälder und der Mississippi prägen das Landschaftsbild. Die Blue Ridge Mountains sind ein weiteres Highlight. Im Westen North Carolinas finden Naturfreunde mit den Great Smoky Mountains und dem gleichnamigen Nationalpark, der unberührte Natur bietet, ein wahres Paradies. Die Strände entlang der Küste mit den Buchten sind ideal für einen perfekten Strandurlaub. In Georgia gibt es zahlreiche Baumwoll-, Tabak- und Zuckerrohrplantagen. Der US-Bundesstaat ist zudem für die traditionsreichen Badeorte berühmt. Auch Tennessee besitzt eine einzigartige Naturlandschaft. Es gibt hier die eindrucksvolle Bergkultur der Appalachen und viele Wasserfälle zu bewundern.

1. Blue Ridge Mountains

“Take me home, Country Road … “ – wir alle kennen den berühmten Country-Hit von John Denver, in dem er auch die Blue Ridge Mountains besingt. Die Blue Ridge Mountains sind ein Gebirge in den Südstaaten der USA, dort befindet sich auch der höchste Gipfel der USA, östlich des Mississippi- der Mount Mitchell (2.037 m). Durch den Gebirgsstock führt der Blue Ridge Parkway, eine beliebte Strecke für Südstaaten-Reisende.

2. Great Smoky Mountains

Die Great Smoky Mountains sind ein Nationalpark in den Appalachen, der sich über die Bundesstaaten North Carolina und Tennessee erstreckt und zum UNESCO Weltnaturerbe zählt. Der Wald der Great Smoky Mountains ist einer der ältesten Wälder der Erde und gleichzeitig der größte Urwald im Osten von Nordamerika. Dieser Nationalpark ist besonders beliebt bei USA-Urlaubern und verzeichnet die meisten Gäste der USA.Sehenswürdigkeiten Südstaaten - Great Smoky Mountains


Neben der Schönheit der Natur der Südstaaten gilt es auch die einprägsame Geschichte zu entdecken und kulturelle Attraktionen bekannter Staaten zu besuchen. Städte wie New Orleans, Charleston, Memphis und Atlanta sind wahrscheinlich den meisten ein Begriff. Diese Südstaaten bieten die perfekte Mischung aus moderner Großstadt, historischen Altstädten und wunderschönen Parks.

3. Zwiespältiges Charleston, South Carolina

Auch historische Stätten wie das Fort Sumter National Monument in South Carolina zeugen von der wechselvollen Geschichte. Die 300 Jahre alte Hafenstadt Charleston wird gern “Perle des Südens” genannt. Beim Bummeln durch die malerische Altstadt, in der es hunderte denkmalgeschützte Gebäude, verwinkelte Gassen und prächtige Herrenhäuser gibt, fühlen sich Besucher schnell in die beeindruckende Zeit zurück versetzt, als sich Plantagenbesitzer in ihre Stadtvillen zurückzogen.

Sehenswürdigkeiten Südstaaten - Charleston

Charleston überzeugt mit einer reichen Geschichte, wenn auch von einer dunklen. Hier befand sich einst das Zentrum des Sklavenhandels der Südstaaten. In der britischen Kolonialzeit kamen viele Leibeigene über die Hafenstädten Charleston und Savannah an Land, die dann vor allem in Handwerksberufen und dem Transport von Gütern eingesetzt wurden und der Stadt zu Reichtum verhalf. Die kopfsteingepflasterten Straßen sind von prächtigen Herrenhäusern gesäumt, die noch vor dem Bürgerkrieg stammen, und auf Kosten der Sklaven erbaut wurden. Im Old Slave Mart Museum kannst du heute eine Zeitreise machen, und mehr über die Gräueltaten dieser Zeit erfahren.

4. National Civil Rights Museum, Tennessee

Im National Civil Rights Museum in Memphis Tennessee wird Wissenswertes rund um die Beziehungen zwischen den Afroamerikanern und Weißen erläutert. Von der Ankunft der ersten Sklaven aus den britischen Kolonien im Jahr 1619 bis zur Ermordung des berühmten Martin Luther King im Jahr 1968. Das Museum befindet sich heute an dem Ort, an dem Martin Luther King sein Leben gelassen hat.

5. Die historische Altstadt von Savannah, Georgia

In Savannah kann die historische Altstadt mit mehr als 20 wunderschön begrünten Plätzen und zahlreichen restaurierten Häusern besichtigt werden, die zu den schönsten innerhalb der USA gehören. Dabei lernen Besucher die Geschichte der Stadt vor allem während des Bürgerkriegs in Georgia kennen.

Sehenswürdigkeiten Südstaaten - Savannah

6. Museum of Art in Raleigh, North Carolina

Raleigh, die Hauptstadt von North Carolina bietet viele kulturelle Highlights, darunter auch das Museum of Art. Die Kunstsammlung umfasst heute mittlerweile über 5.000 Exponate – von den alten Ägyptern bis hin zu Werken der Moderne.

7. Blues & Jazz Hauptstadt New Orleans, Louisiana

New Orleans, die Stadt des Blues und des Jazz, die bekannte Stadt im Süden der USA ist ein wahrere Schmelztiegel der Kulturen. Hier findest du überall Livemusik auf den Straßen, in den Clubs und den fulminanten Höhepunkt des musikalischen Spektakels erlebst du zum weltberühmten Mardi Grad, dem Fasching von New Orleans.


Die Südstaaten der USA bieten für jeden Geschmack die passenden unvergesslichen Erlebnisse. Sie sind geprägt durch viele historische Städte, kulturelle Reichtümer, traumhafte Strände, wunderbare Buchten und atemberaubende Landschaften. Reisende können zudem die unverwechselbare Gastfreundschaft und die köstliche amerikanische Küche erleben und genießen.



Booking.com