Cala Llombards Mallorca Strände

Die schönsten Mallorca Strände mit dem Auto erkunden

Wo gibt es die schönsten Strände auf Mallorca? Die Baleareninsel ist immer ein guter Tipp für einen Badeurlaub im Sommer. Viel Sonne, gute Stimmung und die schönsten Mallorca Strände locken Jahr für Jahr viele Gäste auf die Trauminsel im Mittelmehr. Sie kommen nur wegen Party am Ballermann und den abwechslungsreichen Sehenswürdigkeiten der Insel hierher, sondern vor allem wegen dem großen Angebot an Badestränden, die Mallorca zu bieten hat. Ich zeige euch hier meine Auswahl der schönsten Mallorca Strände, für die es sich auch lohnt, sich für ein paar Tage ein Auto zu mieten, denn nicht alle liegen zentral. Begleitet mich einmal um die Baleareninsel und findet euren persönlichen Strand-Favoriten auf Malle.

Einmal um die Insel:
Die schönsten Mallorca Strände


1. Port Andratx im Südwesten von Mallorca

Mallorca Strände: Port Andratx

Ich starte gleich mal mit einem Ort, der eigentlich kein Strand ist, aber durch seine Lage im Südwesten von Mallorca ein wunderbarer Schauplatz ist, um den Sonnenuntergang zu genießen. Abseits vom Trubel von Palma de Mallorca findest du in nur 30 km Entfernung den mondänen Ort Port Andratx. Hinfahren in den Abendstunden lohnt auf alle Fälle, am besten in Kombination mit einem Abendessen in dem schönen Hafenort.

Tipp: Schöne Unterkunft in Port Andratx finden*

2. Playa d’en Repic an der Westküste von Mallorca

Schönste Mallorca Strände: Port de Soller Schönste Mallorca Strände: Port de Soller

Playa d’en Repic heißt der schöne Stadtstrand von Port de Sóller an der Westküste von Mallorca. Hier am Fuße des Tramontana Gebirges findest du einen schönen Mallorca Strand, der mit einem herrlichen Blick auf die Berge punktet. Es ist ein Sand- und Kiesstrand und du findest dort alle relevanten Serviceanlagen für dein Badevergnügen, wie etwa öffentliche WC-Anlagen, Duschen usw. An diesem Ort ist nicht nur der Strand sehenswert, sondern die Stadt Sóller ist auch einer der schönsten Orte auf Mallorca, nur 30 Kilometer von Palma de Mallorca entfernt und wirklich einen Besuch wert. Tipp: Am Samstag ist Markttag in Sóller.

Anfahrt: Von Soller auf der MA-11 in Richtung Port de Sóller fahren. Kurz vor Port de Soller biegst du links auf die MA-1134 ab, dann kommst du direkt zum Strand.

Tipp: Finde dein Hotel in Sóller*

3. Cala Molins im Norden von Mallorca

Schöne Mallorca Strände: Cala Molins

Cala Molins liegt direkt zentral in der Ortschaft Cala Sant Vicenc. Der kleine Mallorca Strand ist eingebettet in eine Felsenbucht und es gibt Schirme und schattenspendende Bäume. Der Weg zu einem Restaurant ist nie weit, aber du musst dich etwas bemühen bei der Parkplatzsuche. Denn hier ist viel los. Anfahrt: Von Pollença aus brauchst du circa 15 Minuten mit dem Auto. Folge einfach den Schildern auf der Hauptstraße in Richtung Cala Sant Vicenç und Cala Molins.

Tipp: Hotels in Cala Sant Vicenc finden*

4. Cala Mesquida an der Ostküste Mallorcas

Cala Mesquida

Die Dünenlandschaft der Cala Mesquida gleicht fast ein wenig den Stränden im Norden Europas. Der naturbelassene Strand ist sehr idyllisch und hier sind auch FKK Anhänger willkommen. Bitte achtsam mit der Natur umgehen, denn das Naturschutzgebiet im Hinterland ist die Heimat vieler Wasservögel. Anfahrt: Von Arta aus nimmst du die MA-15 in Richtung Capdepera, dort biegst du in Richtung Cala Rajada ab und folgst den Schildern zur Cala Mesquida.

Tipp: Schöne Unterkünfte in Cala Mesquida*

5. Cala Llombards im Süden von Mallorca

Cala Llombards Mallorca Strände
Cala Llombards Mallorca ©vulcanus / Fotolia

Die Cala Llombards ist für viele der schönste Strand auf Mallorca. Deshalb ist die Bucht auch kein Geheimtipp mehr, und wird von Touristen und Einheimischen gleichermaßen stark frequentiert, besonders in den Sommermonaten. Das türkisfarbene Wasser in der Bucht von Cala Llombards bei Santanyi ist einfach nur ein wahr gewordener Urlaubstraum. Anfahrt: Auf der Ringstrasse von Santanyi fährst du erst in Richtung Es Llombards, dann weiter in Richtung Cala Llombards.

Tipp: Deine Unterkunft in Cala Llombards*

6. Cala Gat bei Cala Ratjada im Osten von Mallorca

Cala Gat Strand Mallorca

Die Cala Gat ist ein toller Mallorca Strand in der Nähe der Stadt Cala Ratjada auf der Osten von Mallorca. Goldfarbener Sandstrand, kristallklares Wasser und die versteckte Lage bescheren dir einen schönen Badetag. Die kleine Bucht ist nur circa einen Kilometer vom Hafen der kleinen Stadt entfernt, und sehr beliebt – besonders bei den Einheimischen. Natürlich haben auch Gäste dieses Kleinod längst entdeckt, und darum ist die Cala Gat kein Geheimtipp mehr. Klein aber fein – doch immer gut besucht.

Du siehst schon, wenn du mehr von der Insel und vor allem die schönsten Mallorca Strände sehen möchtest, kommst du nicht drum rum, dir für ein paar Tage einen Mietwagen zu nehmen. Mit einem Auto bist du einfach unabhängig und kannst bequem und vor allem schnell von Strand zu Strand tingeln, auch zu den abgelegenen Traumbuchten.

Tipp: Schöne Hotels in Cala Ratjada*

7. Playa de Muro

Mallorca Strände: Play de MuroMallorca Strände: Play de Muro

Der Strand von Playa de Muro oder Platja de Muro befindet sich zwischen Alcudia und Can Picafort im Nordosten von Mallorca. Der Strand fällt flach ins Wasser ab und ist mit einer Länge von über 6 Kilometer einer der längsten Strände auf Mallorca. Die Farbe des Wassers hier ist beindruckend und erinnert mit seinem Türkis fast ein bisschen an die Karibik.

Die Playa de Muro ist in 4 Abschnitte unterteilt. Der Abschnitt 1 beginnt in Alcudia und geht bis zum großen Holzsteg. Dieser Abschnitt hat alles an Infrastruktur zu bieten, was man am Strand so braucht. Restaurants, Beachbars und auch Live Musik, machen deinen Badeurlaub in Mallorca hier zum tollen Erlebnis. An dem schön anzusehenden Steg halten auch viele Ausflugsboote. Abschnitt 2 geht dann vom Holzsteg bist zu den Dünen. Diese beiden Abschnitte (1 + 2) der Playa de Muro sind besonders im Sommer sehr gut besucht. Der nächste Abschnitt 3 ist dann eher ruhig, ist nur fußläufig erreichbar und verfügt auch über keine Strand-Ausstattung. Es ist also ratsam einen Sonnenschirm und Drinks mitzubringen. Hier fühlen sich übrigens FKK-Fans sehr wohl. Strandabschnitt 4 der Playa de Muro erstreckt sich dann bis nach Can Picafort, und hier kannst du auch wieder Sonnenschirme und Liegen mieten. Kostenlose Toiletten befinden sich an der ganzen Playa de Muro.

Tipp: Finde dein Hotel an der Playa de Muro*

8. Torrent de Pareis

Torrent de Pareis Torrent de Pareis

Die Torrent de Pareis ist zwar nicht so sehr zum Baden geeignet, weil hier die Gischt wild an den beiden Felsen zerschellt. Aber für mich ist einer der schönsten Strände in Mallorca überhaupt. Von Sa Calobra erreichst du in nur wenigen Schritten die außergewöhnliche Bucht und kannst das Naturspektakel in vollen Zügen genießen und dich von der abenteuerlichen Fahrt erholen, die dich durch das Tramontana Gebirge hierher gebracht hat.

9. Platja de sa Calobra

Sa Calobra Hafen

Ein klitzekleiner Strand liegt im wunderschönen sa Calobra. Er ist nur etwa 20 Meter breit und 50 Meter lang bietet dafür aber einen fantastischen Ausblick auf die atemberaubende Bucht. Die alten Bäume dienen darüber hinaus als Schattenspender. Ein perfekter Platz, um mal kurz ins Wasser zu springen. Aber Vorsicht: hier ist es ganz schön steinig, und du solltest Badeschuhe tragen. Auch der Wind ist in sa Calobra nicht zu verachten, der das Meer schon sehr aufwühlen kann. Oberhalb der Platja de sa Calobra befinden sich ein paar Lokale, wo du gut essen kannst.

10. Cala Agulla

Schönste Mallorca Strände: Cala Agulla

Ein paradiesischer Strand in der Nähe von Cala Ratjada ist die Cala Agulla. Die weitläufige Badebucht ist circa 500 m lang und liegt sehr idyllisch am Stadtrand. Weil sich dieser schöne Mallorca Strand in einem Naturschutzgebiet befindet, ist das Hinterland unverbaut. Die Wasserqualität hier ist einfach fantastisch und perfekt für einen Badeurlaub in Mallorca. Der feine und weitläufige Sandstrand verfügt über eine erstklassige Infrastruktur. Du kannst bequem dort deine Strandliegen mieten oder wahlweise auch dein eigenes Strandzeug mitbringen. Im Hochsommer solltest du aber früh genug da sein, um eine der beliebten Liegeplätze samt Schirm zu ergattern, weil es an der Cala Agulla speziell im Juli und im August ziemlich voll werden kann. Mehrere Strandbars und zwei Restaurant sowie einige Toiletten und Duschen stehen für Sonnenanbeter bereit.

Anfahrt: Von Capdepera in Richtung Cala Lliteres fahren und dann den Schildern zur Cala Agulla folgen. Linker Hand geht’s durch einen Pinienwald bis zum kostenpflichtigen Parkplatz.

Tipp: Schöne Hotels in Cala Ratjada*

11. Der Strand von Cala Millor

Schönste Mallorca Strände: Cala Millor

Cala Millor ist ein beliebter Urlaubsort auf Mallorca mit einem schönen feinsandigen Strand, der für den Pauschalurlauber jeden Wunsch abdeckt. Die Promenade am Ufer ist gesäumt von vielen Restaurants, Bars und Shops. Der Strand von Cala Millor ist über 1 Kilometer lang und im Sommer wirklich gut bevölkert, weil sich hier ein Hotel an das nächste reiht.

Tipp: Hotels in Cala Millor finden*

Was du beim Auto mieten auf Mallorca beachten solltest

Mallorca hat viele schmale Straßen, und vor allem die Wege zu den schönsten Mallorca Stränden sind oft etwas eng, da ist ein kleiner Mietwagen mit Klimaanlage (!) sicher ratsamer als ein repräsentativer Luxuswagen. Dasselbe gilt für das Parken. Mit einem kleinen Auto findest du viel leichter einen Parkplatz. Apropos Parken: Hier ein paar Tipps, wie du beim Parken auf Mallorca auf der sicheren Seite bist.

Parkplatzkennzeichnung:
Die Farben der Parklinien zeigen dir was Sache ist

  • Gelb: Parken verboten
  • Blau: Gebührenpflichtiges Parken erlaubt
  • Weiß: Gratis Parken erlaubt

Hier noch ein paar Tipps, wenn du mit dem Auto
zu den schönsten Mallorca Stränden unterwegs bist.

Möchtest du gleich direkt vom Flughafen Palma los starten, dann empfiehlt es sich eine Mietwagen-Firma zu wählen, die ihren Schalter direkt in der Ankunftshalle, hinter dem Zoll haben. Die Geschwindigkeitsbegrenzungen liegen bei 50 km/h im Ortsgebiet, 90 km/h auf der Landstraße, 100 km/h auf Schnellstraßen und 120 km/h auf Autobahnen. Auch bei Alkohol am Steuer muss Obacht walten die Grenzen liegen bei 0,5 Promille im Blut bzw. 0,25 Promille im Atem. Auch wenn wir immer und überall erreichbar sein wollen, das Telefonieren am Steuer und beim Tanken (!) kann dich eine Strafe von 300 EUR kosten. Es gilt überall auf der Insel Anschnallpflicht, des weiteren müssen auf Mallorca, wie in Italien zwei Warnwesten griffbereit im Innenraum des Autos liegen, die bei Pannen auch verwendet werden müssen.



Booking.com

Nun steht also einer Strandpartie quer über die Baleareninsel nichts mehr im Wege. Ich wünsche dir viel Spaß beim Urlaubplanen und freue mich über deine Strandempfehlungen auf Mallorca.

Was ist deiner Meinung nach der schönste Strand auf Mallorca?

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*