Feiertage 2017 in Österreich: So holst du das Beste aus deinen Urlaubstagen raus.

Feiertage 2017 in Österreich: So holst du das Beste aus deinen Urlaubstagen raus.

Ein neues Jahr beginnt und bald geht’s damit los, dass wir beim Arbeitgeber unsere Urlaubstage bekannt geben sollen. Wie du das Beste aus deinen 5 Wochen Urlaub rausholst, möchte ich dir heute zeigen. Am besten ist es, du planst deinen Kurzurlaub oder auch einen längeren Urlaub, rund um die zahlreichen Feiertage.

Eine kleine Übersicht, wie du die Brückentage die zwischen den Feiertagen anfallen am besten nutzen kannst – gibt’s hier.

Viel Urlaub für wenig Urlaubstage: Feiertage 2017 in Österreich

Ingredients

  • JÄNNER: 06.01. (Freitag)
  • FEBRUAR:
  • MÄRZ:
  • APRIL: 17.04. (Montag)
  • MAI: 01.05. (Montag), 25.5. (Donnerstag)
  • JUNI: 05.06. (Montag),15.06. (Donnerstag)
  • JULI:
  • AUGUST: 15.08. (Dienstag)
  • SEPTEMBER:
  • OKTOBER: 26.10. (Donnerstag)
  • NOVEMBER: 01.11. (Mittwoch
  • DEZEMBER: 08.12. (Freitag), 25.12. (Christtag), 26.12. (Stefanitag)

Viele von euch werden sich, so wie ich, noch im Weihnachtsurlaub befinden. Durch den Feiertag zu heiligen 3 König ergibt sich noch ein letztes langes Wochenende für den Start ins Jahr 2017.

Dann heißt’s erstmal durchhalten bis zu den Osterferien, mit dem Ostermontag am 17.04. haben wir schon mal ein schönes verlängertes Frühlingswochenende. Wer hier gleich 2 Wochen Urlaub einplant bekommt den 1. Mai (Staatsfeiertag) noch als Bonus obendrauf – und braucht nur 8 Tage Urlaub anstatt 10 Tagen für 2 Wochen Urlaub. Perfekt für einen Urlaub am Mittelmeer, wo es bereits um einiges wärmer ist als in Österreich.

Im Mai und Juni 2017 kannst du das meiste aus deinen Urlaubstagen rausholen

Am 25.05. ist Christi Himmelfahrt – das fällt immer auf einen Donnerstag und ist somit prädestiniert für ein verlängertes Wochenende. Oder du planst deinen ersten Sommerurlaub (Vorsaison!) gleich bis über Pfingsten. Denn mit dem Pfingstmontag am 05.06.2017 brauchst du nur 6 Tage Urlaub nehmen – hast aber insgesamt 12 freie Tage zur Verfügung. Da kann man schon einen wirklich schönen Urlaub planen und beim Reiseprofi Meiers Weltreisen die besten Angebote checken.

Feiertage 2017 in Österreich
Bild: Fotolia © Thomas Reimer

2 verlängerte Wochenenden: Christi Himmelfahrt und Pfingsten

Oder aber du gönnst dir zwei verlängerte Wochenenden hintereinander und hast so jeweils 4 Tage am Stück frei – für nur je einen Urlaubstag.

Eine weitere Möglichkeit Urlaubstage zu sparen bietet sich durch die Kombination von Pfingstmontag (05.06.) und Fronleichnam am 15.06.2017 an. 2 Wochen Urlaub aber nur ein 8 Urlaubstage weniger am Zeitkonto auf der Arbeit.

Maria Himmelfahrt (15.08.2017) fällt in diesem Jahr auf einen Dienstag – da lohnt es sich, den Montag davor frei zu nehmen. Ein schönes langes Wochenende im Sommer ist immer toll. Oder ein Urlaubstag weniger zur Haupturlaubszeit.

Zeit für den Herbsturlaub über Nationalfeiertag und Allerheiligen

Im Herbst lockt der Nationalfeiertag am 26.10.2017 gleich den darauf folgenden Freitag frei zu nehmen. Ein idealer Zeitpunkt für einen Städtetrip oder ein Wanderwochenende in den Bergen. Investierst du aber noch gleich die Zeit (4 Tage) zwischen Nationalfeiertag und Allerheiligen – so kommst du ingesamt auf 9 Tage Urlaub am Stück – vielleicht um noch mal kurz Sonne zu tanken, da wo es im Winter warm ist.

Ein perfektes Weihnachts-Shopping-Wochenende beschert uns 2017 der 8.12. (Maria Empfängnis) – oder es juckt dich schon in den Zehen und du kannst ein tolles Skiwochenende planem.

Die Weihnachts-Feiertage 2017 fallen super

Das Highlight am Ende eines jeden Jahres sind dann immer die Weihnachtsferien. Heuer fallen der Christtag und der Stefanitag auf Montag und Dienstag – somit kannst du von 24.12.17. – 01.01.2018 für 3 Urlaubstage 10 freie Tage bekommen. Oder du lasst es dir richtig gut gehen und verlängerst bis zum 06.01.2018 und genießt 2 Wochen Urlaub und brauchst dafür nur 6 Urlaubstage.

TIPP: Auf Kalender2017.at findest du einen tollen Kalender zum Download.

kalender-2017

Bildnachweis Titelbild: Fotolia © stockWERK

Nutze die Feiertage 2017 richtig aus  – viel Spaß bei eurer Urlaubsplanung 2017!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*