Ab ins Thermenwochenende!

Ab ins Thermenwochenende!

Ostern steht vor der Tür, und damit ein verlängertes Wochenende. Ich selbst werde mich in die Südtiroler Berge verziehen und noch etwas Sonnenskilauf genießen, aber für euch habe ich heute noch ein paar Tipps, wie ihr aus dem Osterwochenende was ganz tolles rausholt:

Auf geht’s ins Thermenwochenende.

In der Nähe von Salzburg gibt es einige kleine und größere Thermen. Die Watzmanntherme in Berchtesgaden und die Rupertustherme in Bad Reichenhall sind wohl die Klassiker für das Salzburger Volk – wenn man einen Tagesausflug machen möchte. Für ein entspannendes Thermenwochenende darf man sich aber ruhig ein wenig weiter umsehen.

Ich entführe euch heute mal in Richtung Oberösterreich und in das angrenzende Bayern.

Therme Geinberg

In der Therme Geinberg kann man in fünf Becken einen wunderbaren Wellnesstag verbringen. Man kann zwischen wohlig warmem Thermalwasser, Frischwasser und Salzwasser wählen. Das Besondere in Geinberg ist die karibische Lagune. Unter Palmen und am weißen Sandstrand kommt sofort Urlaubsfeeling auf – da ist nur mehr wegträumen und genießen angesagt.

Therme Geinberg
© Therme Geinberg

Öffnungszeiten Therme Geinberg

  • Montag: 9.00 – 22.00 Uhr
  • Dienstag: 9.00 – 22.00 Uhr
  • Mittwoch: 9.00 – 22.00 Uhr
  • Donnerstag: 9.00 – 22.00 Uhr
  • Freitag: 9.00 – 23.00 Uhr
  • Samstag: 9.00 – 22.00 Uhr
  • Sonntag: 9.00 – 22.00 Uhr

Bad Schallerbach

In der Therme Bad Schallerbach kommen Familien voll auf ihre Kosten. Für die Kids, die Action lieben, gibt’s das Aquapulco – eine Piratenwelt mit 5 D-Kino und riesigem Außenbereich. Die Eltern können in der Zwischenzeit am Sandstrand der Cabrio-Therme, deren Glaskuppel bei schönem Wetter geöffnet wird, rasten und ihren Südseeträumen nachhängen.

Eine relativ neue Attraktion in Bad Schallerbach ist das Sauna-Bergdorf – über 40 Saunarituale warten darauf dich in Entspannung zu versetzen.

Sauna-Bergdorf in Bad Schallerbach
© Eurothermen Resorts

Öffnungszeiten Therme Bad Schallerbach

  • Montag: 9.00 – 24.00 Uhr
  • Dienstag: 9.00 – 24.00 Uhr
  • Mittwoch: 9.00 – 24.00 Uhr
  • Donnerstag: 9.00 – 24.00 Uhr
  • Freitag: 9.00 – 24.00 Uhr
  • Samstag: 9.00 – 24.00 Uhr
  • Sonntag: 9.00 – 24.00 Uhr
  • (Das Aquapulco hat nur bis 22.00 Uhr geöffnet)

Johannesbad Bad Füssing

Wer einmal die Thermen unserer bayrischen Nachbarn ausprobieren möchte, dem kann ich als echte Alternative das Johannesbad Bad Füssing empfehlen. Diese Therme ist das größte Heilwasser-Bad in Deutschland und umfasst über 4.000 qm Wasserfläche, die sich auf 13 Wasserbecken verteilen.

Wer das Bad Füssinger Thermalwasser etwas privater genießen möchte, dem möchte ich dieses Hotel in Bad Füssing – das Thermalhotel Ludwig Thoma ans Herz legen.

Öffnungszeiten Therme Johannesbad

  • Montag: 7.30 – 21.00 Uhr
  • Dienstag: 7.30 – 21.00 Uhr
  • Mittwoch: 7.30 – 21.00 Uhr
  • Donnerstag: 7.30 – 21.00 Uhr
  • Freitag: 7.30 – 21.00 Uhrr
  • Samstag: 7.30 – 21.00 Uhr
  • Sonntag: 7.30 – 21.00 Uhr

Ist eine Therme dabei, die ihr vielleicht noch nicht gekannt habt?

Ob ihr euer wohl verdientes Thermenwochenende nun in Geinberg, Bad Schallerbach oder Bad Füssing verbringt – ich wünsche euch auf alle Fälle ein entspannendes Thermalwochenende und ein frohes Ostereier suchen.

2 Comments

  1. Wow, die erste sieht ja fast nach Karibik aus.
    Ich kenne bisher nur das steirische Thermenland, aber gerade die Hundertwasser-Therme finde ich dort sehr schön.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*