Das Skigebiet Sölden: Die Eventmetropole in den Alpen.

Das Skigebiet Sölden: Die Eventmetropole in den Alpen.

Das Skigebiet Sölden ist mit Sicherheit kein Geheimtipp unter Wintersport-Fans. Das Skigebiet mit den 3 Dreitausender GaislachkogelTiefenbachkogel und Schwarzkogel. erwartet dich mit 145 Pistenkilometer. Während der langen Skisaison kannst du von September bis Mai deinem Lieblingssport frönen.

Seit einigen Jahren entwickelt sich Sölden als Eventmetropole in den Tiroler Alpen: So sorgen der einzigartige Adrenalin Cup, das Hannibal Event oder das Electric Mountain Festival für Abwechslung und gehörig Action am Berg. Ja sogar für den James Bond Filme „Spectre“ diente Sölden als Location.

Die Lizenz zum Skifahren: 007 Dreh in Sölden

Die einzigartige Kulisse der Ötztaler Alpen darf sich nun als offizielle 007 James Bond Filmlocation bezeichnen. Am Gaislachkogel wurden sämtliche Actionszenen vom 24. James Bond „Spectre“ gedreht. Das Gourmet Bergrestaurant ice Q wird kurzerhand in eine futuristische Klinik umgewandelt und auch die supermoderne Gaislachkogelbahn ist des öfteren im Film zu sehen. Daniel Craig war begeistert von Sölden, wie er auch im Buch „Blood, Sweat and Bond“ bestätigt:

„On Spectre we not only visit Mexico, Morocco and Rome but also Austria, which was a wonderful location.“

Skifahrende James Bond Fans können sogar ihr James Bond Selfie mit der Lizenz zum Hot Spots sammeln schießen und tolle Preise gewinnen.

Hannibal: Ein Elefant überquert die Alpen

Im letzten Jahr 2015 feiert Hannibal in Sölden sein 15-Jahre-Jubiläum. Gemeinsam mit Red Bull setzt die Künstlercrew Lawine Torrèn das Megaspektakel alle zwei Jahre in Sölden um.

Der Regisseur Hubert Lepka entwickelte die Geschichte des Hannibal von Sölden, worin es um Machtstreben, Intrigen und Weltpolitik geht. Die weltweit einzigartige Performancekunst, mit dem legendären Pistenraupenballet, ist inspiriert durch die historische Überquerung Hannibals über die Alpen.

Hannibal Sölden
© Ötztal Tourismus

Electric Mountain Festival: 8. + 9. April 2016

Und jedes Jahr wieder treffen sich hochkarätige DJ-Stars der internationalen Clubszene am Giggijoch in Sölden um für richtig gute Stimmung auf über 2.000 m zu sorgen. Seit 5 Jahren ladet Sölden zum Electric Mountain Festival im einzigartigen Ambiente Ötztaler Bergwelt – und das tolle daran, der Eintritt für das Music-Event ist im Tagesskipass bereits inkludiert! Wenn das kein Grund ist nochmal zum Sonnenskilauf nach Sölden in die Ötztaler Alpen zu fahren.

Top-Acts beim Electric Mountain Festival in Sölden

  • NERVO
  • Watermät
  • Alle Farben
  • You Not Us
  • Rudy MC & DJ Shany
  • Steve Angello
  • Danny Avila
  • Tujamo

One Comment

  1. Hannibal in Sölden vom allerliebsten Hubert muss man unbedingt einmal gesehen haben. Einfach gigantisch. Liebe grüße Claudia

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*